Rezihexe:..Neugier des Herzens (Drei einsame Herzen-Reihe Teil 1): Historischer Liebesroman

///Rezihexe:..Neugier des Herzens (Drei einsame Herzen-Reihe Teil 1): Historischer Liebesroman

Rezihexe:..Neugier des Herzens (Drei einsame Herzen-Reihe Teil 1): Historischer Liebesroman

Neugier des Herzens (Drei einsame Herzen-Reihe Teil 1): Historischer Liebesroman

Ester D.Jones

Neugier des Herzens.
Lady Victoria ist auf der Suche nach Freiheit und der Möglichkeit, ihren Wissensdurst zu stillen.

Wissenschaft und Forschungen haben schon immer mehr ihr Interesse geweckt als Stickerei und Haushaltsführung.

Für ihren Plan, sich von den Eheanbahnungs versuchen ihres Bruders zu befreien, braucht sie die Hilfe des Frauenhelden Lord Amsburgh. Eigentlich ist er nur Mittel zum Zweck.

Eigentlich dürfte ihr Herz in diese Angelegenheit nicht involviert sein. Eigentlich.

Soll sie an ihren Zielen festhalten, obwohl ihr Herz etwas anderes verlangt?

Fazit.

Ich lese Historische Romane ejer selten bis gar nicht .

Wobei das mittlerweile auch nicht mehr Stimmt es lese es sogar ziemlich gern.

Das dieser Roman hat mich echt gefesselt und ich fragte mich wie wird Lady Victoria aus ihren Goldenen Käfig auf brechen können.
Der Roman war sehr unterhaltsam und Victoria’s Idee wie sie aus ihrer misslichen Lage entkommen kann war sehr Abenteuerlich und teilweise etwas naiv.

Das Victoria leitet uns mit sehr viel Charme durch ihre Geschichte.
Sir Benjamin ist ein Frauenheld aber als er auf einer Party Victoria trifft ist es um ihn geschehen ,

Victoria ist so anderes als alle Frauen die der vorher kannte und als sie sich mit einem etwas kuriosen Anliegen an ihn wendet nimmt das Schicksal seinen Lauf.
Mir hat der Schreibstil echt super gefallen er ließ sich flüssig und locker lesen .

Die Geschichte war so spannend das ich sie in einem Rutsch gelesen habe.

Ich wollte wissen wie es zuende geht und bin jetzt auf die Story von Benjamins Schwester gespannt .
Gelungene Rund Sache

Klare Kaufempfehlung

By |2018-06-05T15:46:43+00:00Mai 27th, 2018|Rezihexe, Rezihexe Rezensionen|1 Comment

About the Author:

Ich heiße Tatjana (Rezi Hexe) komme aus Frankfurt und seit über 3 Jahren Blogge ich regelmässig. Einige kennen mich Von der Facebook Seite Bücherwelt und Rezirampe Ab 01.02.2018 wird der Blog Rezi Hexe heißen. Auf dieser Seite arbeite ich als Alleinige Herrin und bin hauptsächlich für (alles) die netten Guten Morgen Bildchen sowie für die Autorentage zuständig. Die Arbeit mit den Autoren ist ein ganz besonders interessante Arbeit So findet ihr unter Autorentag einige Interviews und Steckbriefe die erstmals auf Bücherwelt und Rezirampe (Facebookblog) veröffentlicht wurden. Da mir die Arbeit sehr viel Spass macht habe ich mich dazu entschlossen neben meiner Admin Tätigkeit( bei diversen anderen Seiten) noch einen eigenen Blog zu erstellen auf dem Ihr zukünftig sämtliche Rezis, Interviews , Steckbriefe und vieles mehr finden könnt. Ich lese Test und Vorab…. sowie Korrektur …… alles aus Spass am Buch ,also ihr seht ich bin vollbeschäftigt neben bei blogge ich dann auch noch über Skoutz. Ich freu mich hier ein neues Zuhause gefunden zu haben.

One Comment

  1. Kay Noa 29. Mai 2018 at 11:01 - Reply

    Schöne Rezension. Und schwupps – schon wieder ein Buch auf dem SuB gelandet. Ich brauche mehr Zeiiiiiiiiiiiiiiiiiiit! 🙂

Leave A Comment

Zur Werkzeugleiste springen